Hakama
Bokken
Kaiten nage
Keiko
Kokyu nage
Kamae
Kumi tachi
Zanshin

Dōjō Nachrichten

2019

Am Samstag den 20. Juli findet unser diesjähriges Sommerfest statt.
Nähere Infos folgen.

Am Samstag 29. Juni von 10 - 12 Uhr gibt es die nächste Gelegenheit zum freien Training.
Natürlich kann der Termin auch zur Prüfungsvorbereitung genutzt werden :-)

Wir freuen uns, am 11. Mai Andreas Raatschen aus Karlsruhe bei uns zu Gast zu haben.
Wir trainieren Samstag Vormittag und Nachmittag.
Eine Ausschreibung gibt's im Lehrgangskalender.

Die nächste Gelegenheit zum freien Training gibt es am Samstag 30.03 von 10 bis 12 Uhr.

Am Sonntag 24. Februar wollen wir gemeinsam noch einmal eine Aikido-Meditation 108 durchführen.
Wir beginnen mit der 108 um 10:30 Uhr.
Dauer ist ca. anderthalb bis zwei Stunden.
(aikido-erfahrene) Gäste sind willkommen.

Herzlichen Glückwunsch Ana und Stefan zum 9. Kyu und Jordan und Max zum 7. Kyu!

Am Samstag 23. Februar veranstalten wir wie im vergangenen Jahr einen Tag der Offenen Tür.
Um 14 Uhr beginnen wir mit einer Aikido-Vorführung. Anschließend laden wir ein zur Offenen Matte, auf der Gäste und Besucher mit uns Aikido üben können.

Herzlichen Glückwunsch, Jan, zum 2. Kyu!

Am Samstag 26. Januar von 10:00 bis 12:00 Uhr gibt es Gelegenheit zum freien Trainieren.

Im Neuen Jahr nehmen wir den Trainingsbetrieb für Erwachsene wieder auf am Donnerstag 3. Januar.
 
Das Training für die Kinder beginnt eine Woche später am Donnerstag 10. Januar.

2018

Zum Jahresabschluß wollen wir während des Trainings unsere Bewegung mit Kamera aufnehmen!
Anschließend schauen wir uns bei Glühwein und Gebäck die Filme an, während wir in gemütlicher Runde zusammen sitzen.

Herzlichen Glückwunsch Theresa und Dieter zum 4. Kyu und Stefan zum 3. Kyu!

Gruppenfoto mit Tony

Wir freuen uns Tony Crawford aus Berlin in unserem Dojo als Gastlehrer zu begrüßen. Tony wird am Samstag den 29. September von 10:30 bis 12:30 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr mit uns trainieren.

14:00 - 15:30 Uhr gemeinsames Training der Kinder und Erwachsenen.
Anschließend gemütliches Beisammensein mit Kaffee, Kuchen und Grillen. Kleine Beiträge zum Kuchen- oder Grillbuffet werden gerne gesehen.

Ab sofort ist unsere Webseite unter der Domain https://www.aikido-regensburg-nord.de erreichbar, womit sich auch der Name unseres Dojos gerinfügig ändert.

Endlich ist die neue Webseite fertig, obwohl vorerst noch unter der alten Domain erreichbar.

Die Anpassung für mobile Geräte folgt dann hoffentlich auch bald.

Zurück mit Theresa, Stefan und Christoph vom Osterlehrgang mit Asai Sensei in Karlsruhe.

Herzlichen Glückwunsch Theresa zum 5. Kyu!

Vormittags fingen wir an mit einem gemeinsamen Training, an dessen Ende Anton, Jordan, Max und Nico die Prüfung zum 8. Kyu ablegten. Natürlich haben alle vier bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

Den Nachmittag eröffneten wir mit einer Vorführung für unsere Besucher und Gäste. Anschließend nutzten viele der Besucher die Gelegenheit, mit uns Rollen und Ausweichbewegungen zu üben. Alle hatten viel Spaß!

Die neuen Matten sind da. Und sie passen!
Dienstag fangen wir an, sie weich zu klopfen :-)

Aikidō für Kinder

Aikidō ...

  ... ist Nicht-Kämpfen
  ... schafft Vertrauen in den eigenen Körper
  ... ist ideal für Mädchen und für Jungen
  ... fördert Konzentration und Entspannung
  ... ist Miteinander
  ... macht Spaß

Nicht-Kämpfen

Zu lernen, den eigenen Ärger zu beherrschen und nicht mit Wut zu reagieren, verbalen und körperlichen 'Herausforderungen' gelassen zu begegnen, sind schwierige Ziele. Aikido hilft, diese Ziele zu erreichen.

Bewegung

Vorwärts und rückwärts rollen, fallen, ohne sich weh zu tun, und gleich wieder aufstehen, sind die wichtigsten Bewegungen, mit denen wir uns selbst schützen. Hinzu kommen Übungen, wie man dem Angriff des Übungspartners zuerst ausweicht und ihn dann weiterführt.

Selbstvertrauen

Kann ich das? Kann ich rollen oder fallen, wenn mich der andere 'wirft'?
Kann ich die Übung nachmachen, ohne mir oder meinem Übungspartner weh zu tun?

Miteinander

Aikidō übt man nicht allein, sondern in Paaren zu zweit. Erst spielt einer den 'Angreifer', damit der andere die Bewegung üben kann, und dann wird getauscht. Für die nächste Bewegung sucht man sich einen neuen Übungspartner, um dann wieder abwechselnd die neue Bewegung zu üben. Und wenn einer mal nicht weiter weiß, kann man sich gegenseitig helfen.

Adresse
Aikido Regensburg Nord  
   Otterbachweg 11
   93059 Regensburg
Rechtliches
karl breuer           
Impressum
Datenschutz